• Slide_19.jpg
  • Slide_6.jpg
  • Slide_22.jpg
  • Slide_12.jpg
  • Slide_11.jpg
  • Slide_8.jpg
  • Slide_1.jpg
  • Slide_16.jpg
  • Slide_14.jpg
  • Slide_23.jpg
  • Slide_15.jpg
  • Slide_2.jpg
  • Slide_17.jpg
  • Slide_20.jpg
  • Slide_21.jpg
  • Slide_13.jpg
  • Slide_10.jpg
  • Slide_18.jpg
  • Slide_4.jpg
  • Slide_7.jpg

Unsere Sigrun hat am Freitag, den 23. September ihre Prüfung zum 1. Dan erfolgreich abgelegt. Nach intensiver Vorbereitung auf "die Prüfung der Prüfungen" im Karate zeigte Sigrun ihrem Prüfer Günter Mohr (9. Dan) das Gelernte

und zwar im Alleingang. Zuerst war geplant, den Prüfungstermin im November wahrzunehmen. Ihre gute Form und auf Anraten ihres Trainers entschied sich Sigrun dann aber doch, sich für den früheren Termin nach den Sommerferien zu melden. Am Vortag erfuhr sie dann jedoch, dass sie die einzige Dananwärterin sein wird und dass auch sonst keine weiteren Meldungen zur Prüfung eingegangen waren. Das steigerte natürlich die Nervosität.  Aber sie nahm es mit Humor: "Dann ist es schon schneller rum - wer gut vorbereitet ist, den kann nichts schocken." So absolvierte sie also alle Prüfungsteile: Grundtechniken (Kihon), Kür (Kata: Heian Nidan, Jion und Empi) und Partnerübungen (Kumite) mit dem Meister höchst persönlich. Dieser nutzte die Gelegenheit, wertvolle Tipps für die nächste Prüfung an Sigrun weiter zu geben und so war es nach knapp einer Stunde geschafft und Sigrun durfte die lang ersehnte Dan

Urkunde von einem zufriedenen Prüfer entgegen nehmen. Das Karate-Dojo Fischbach gratuliert herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg und Freude am "Do", dem weiteren Weg mit Karate.

Am Samstag 12. November erwartet euch ein ganz besonderes, sportliches Highlight: Für unseren diesjährigen Kata Spezial Lehrgang haben wir gleich zwei Spitzentrainer und -athleten engagiert: die Olympionikin Jasmin Jüttner und den Diplom Trainer Philip Jüttner.

Jasmin Jüttner ist die erfolgreichste, aktive Athletin des deutschen Kata Nationalkaders und mehrfache deutsche Meisterin. Zu ihren größten internationalen Erfolgen zählen der Weltmeistertitel 2014 (Kata Team), der 3. Platz bei der WM 2014 (Kata Einzel), der Vize-Europameistertitel (Kata Team) 2013, 2015 und 2016, der 3. Platz bei der EM 2015 und 2022 (Kata Einzel), der 7. Platz bei Olympia 2021 sowie der 5. Platz bei den World Games 2022.

Philip Jüttner gehörte dem deutschen Kata Nationalkader bis 2020 an. Zu seinen wichtigsten Erfolgen gehören mehrfache deutsche Meistertitel (Kata Team), mehrfache Vize-DM Titel (Kata Einzel), der Vize-Europameistertitel im Kata Team 2013, der 7. Platz bei der WM 2012 und 2016 (Kata Team) sowie ein doppelter Shotokan World-Cup (WSKA) Siegertitel (Kata Team) 2013 und 2015.

Beide, Jasmin und Philip, sind seit Jahren beliebte Lehrgangstrainer im Deutschen Karate Verband und verfügen über entsprechende Qualifikationen. Philip Jüttner kann seit 2022 die vierte und höchste Trainer-Lizenzstufe, den Diplom-Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) vorweisen.

Hier noch ein paar wichtige Punkte:

  • Der Lehrgang ist für unsere Mitglieder kostenlos. Karateka aus anderen Vereinen bezahlen 25€ (Erwachsene) bzw. 15€ (Kinder).
  • Das Trainingsprogramm richtet sich an alle Gürtelgrade, d.h. auch unsere Einsteiger sind willkommen.
  • Wir starten alle gemeinsam um 10:00 Uhr mit einer Basics (Grundlagen) Trainingseinheit — für alle, vom Einsteiger bis zum DAN Träger.
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich.
  • Es findet keine Bewirtung statt. Bitte bringt euch ein Vesper und ausreichend zu trinken mit.

Wir freuen uns auf eure rege Teilnahme. Nutzt die Gelegenheit, die beiden Kata Spezialisten hautnah zu erleben!

 

Ab dem 11. Oktober bieten wir euch die Möglichkeit, die Faszination der japanischen Kampfkunst Karate hautnah zu erleben. In dem 3-monatigen Kurs für Einsteigerinnen und Einsteiger erlernt ihr die Basics unserer vielseitigen Sportart. Das Training fördert zahlreiche Fähigkeiten, wie zum Beispiel Koordination, Schnellkraft, Reaktionsvermögen und Ausdauer. Darüber hinaus trainiert ihr wirksame Karate-Techniken zum Einsatz in der Selbstverteidigung. Funktionsgymnastik, Kraft- und Konditionstraining runden die Kursinhalte ab und steigern eure Fitness und Vitalität. Besondere körperliche Voraussetzungen erfordert die Kursteilnahme nicht — Karate ist ein Sport für jung und alt, unabhängig von eurer aktuellen Fitness.

Der Kurs richtet sich an Frauen, Männer sowie Mädchen und Jungen (ab 14 J.) und findet immer Dienstags von 18:30 bis 20:00 Uhr statt. Starttermin ist Dienstag, 11. Oktober. Ein späterer Einstieg ist auch noch am 18. bzw. 25. Oktober möglich. Trainingsort ist die Sporthalle Fischbach. Die Kursgebühr beträgt 55 € und beinhaltet einen neuen Karateanzug. Bis zu einem Monat nach Beginn des Kurses ist die Teilnahme auch probeweise, ohne Verpflichtung zur Vereinsanmeldung, möglich.

Nach Abschluss des Kurses habt ihr die Möglichkeit, die Prüfung zum weißen Gürtel (9. Kyu) abzulegen, um dann am regulären Trainingsbetrieb mit einem Angebot von vier Trainingseinheiten pro Woche teilzunehmen. Dort finden Freizeitsportler, ambitionierte Breitensportler sowie zukünftige Leistungssportler ihre passenden Herausforderungen.

Bitte meldet euch per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zum Kurs an.

 

Nach einer Corona-bedingten Pause bieten wir im Oktober wieder unseren bewährten und beliebten Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs an. Der Kurs richtet sich an Frauen und Mädchen (ab 16 Jahre). Es werden keine Vorkenntnisse in Kampfsportarten o.ä. vorausgesetzt. Zwei vom Deutschen Karate Verband zertifizierte Karate- und Selbstverteidigungslehrer vermitteln praktische und theoretische Inhalte zu den Themen wirksame Selbstbehauptung, realistische Selbstverteidigung, Gewaltprävention, Mobbing und Stalking. Trotz des ernsten Themas kommt der Spaß beim praktischen Üben nicht zu kurz. Dank entsprechender Schutzausrüstung der Trainer dürfen die Teilnehmerinnen auch richtig zuschlagen und treten.

Der Kurs findet am Samstag 8. Oktober von 10:00 bis 16:00 Uhr statt. Trainiert wird in der Gymnastikhalle des TSV Fischbach, Hansjakobstrasse 2 (am Sportplatz in Fischbach) (Wegbeschreibung). Trainiert wird in bequemer Sportkleidung (lange Trainingshose, T-Shirt). Aufgrund der begrenzten Teilnehmerinnenzahl, ist eine Anmeldung per Email oder Telefon erforderlich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0172/994 9327). Die Teilnahmegebühr beträgt 35€ (Bezahlung bei Anmeldung).

 

Dieser Blog-Beitrag informiert darüber, inwiefern die Pandemie unser Training und Vereinsleben betrifft. Die Vorstandschaft versucht auf dieser Plattform immer die aktuellsten für uns relevanten Informationen zusammenzufassen:

03.04.2022 07:00 Uhr:

Für den Breitensport gelten keinerlei Beschränkungen mehr.

18.02.2022 11:11 Uhr:

Kein Fasnetsscherz: Ab 24.02. (Gumpiger Donnerstag) gilt in Baden-Württemberg wieder die Warnstufe. Für uns bedeutet das, dass wieder die 3G Regel gilt. Ungeimpfte Mitglieder können somit ab diesem Datum wieder mit trainieren.

09.02.2022 07:00 Uhr:

Ab sofort entfällt die Dokumentationspflicht im Sportbetrieb. Heißt konkret: die "Corona-Liste" ist nicht mehr erforderlich.

28.01.2022 07:00 Uhr:

Die neue Coronaverordnung nimmt nun im Sport das "+" von der "2". Somit muss nicht mehr getestet werden, wenn geimpft oder genesen. Leider können Mitglieder, die weder geimpft noch genesen sind, derzeit nicht am Training teilnehmen.