• Slide_23.jpg
  • Slide_13.jpg
  • Slide_18.jpg
  • Slide_14.jpg
  • Slide_11.jpg
  • Slide_22.jpg
  • Slide_5.jpg
  • Slide_12.jpg
  • Slide_1.jpg
  • Slide_3.jpg
  • Slide_19.jpg
  • Slide_4.jpg
  • Slide_2.jpg
  • Slide_21.jpg
  • Slide_20.jpg
  • Slide_17.jpg
  • Slide_7.jpg
  • Slide_9.jpg
  • Slide_15.jpg
  • Slide_10.jpg

Mit dem am Samstag, 6. Juli, stattgefundenen karatepraxis Lehrgang war Christian Wedewardt (5. Dan, A-Prüfer Ten-Kyo-Ryu Karate und Stilloffenes Karate, Gründer des karatepraxis-Projekts im Deutschen Karate Verband e.V.) aus Frechen bei Köln bereits zum siebten Mal bei uns zu Gast.

Die karatepraxis Trainingsform vermittelt den Einsatz von Karate Techniken zur wirksamen Selbstverteidigung gegen Angreifer mit oder ohne Kampfkunst-Kenntnisse. Im Gegensatz zum sportlichen Wettkampf greift der Verteidiger hierbei auf sein gesamtes, umfangreiches Technikrepertoire zu. Dazu zählen auch durch Wettkampfregeln verbotene, in der praktischen Anwendung aber äußerst effiziente Techniken, wie zum Beispiel Schläge mit offener Hand, Ellenbogen- und Kniestöße sowie Tritte gegen die Beine oder in den Genitalbereich. Trainiert wird stets mit Körperkontakt. Leichte Schmerzen und blaue Flecken gehören dazu, wobei die Übungen stets so ausgeführt werden, dass Verletzungen ausgeschlossen sind. Der Respekt gegenüber dem Partner und seiner Gesundheit steht an oberster Stelle.

Thema des diesjährigen Lehrgangs war das von Christian ausgearbeitete "System Bunkai" zu den Heian Katas 1 bis 3 (Shodan, Nidan und Sandan). Nach einer Wiederholung der Inhalte zu Heian Shodan und Nidan, die bereits Thema des letztjährigen Lehrgangs waren, standen die Anwendungen der dritten Kata Heian Sandan im Fokus. Wir erlebten ein sehr realitätsnahes Bunkai, das im Gegensatz zu den oft bei Vorführungen gezeigten, eher "theoretischen" Formen, auch wirklich funktioniert.

Mit viel Herzblut, didaktischem Feingefühl und wie immer mit seiner sympathischen, humorvollen Art begeisterte Christian Wedewart die Teilnehmer von Weiß- bis Schwarzgurt. Seinen gelungenen Ausklang fand der sportlich fordernde Tag beim Sommerfest am Bodenseeufer.

Glückliche Gesichter beim karate praxis Lehrgang mit Christian Wedewardt (Bildmitte; kniend in der vorderen Reihe)