• Slide_15.jpg
  • Slide_11.jpg
  • Slide_6.jpg
  • Slide_8.jpg
  • Slide_7.jpg
  • Slide_20.jpg
  • Slide_16.jpg
  • Slide_5.jpg
  • Slide_14.jpg
  • Slide_9.jpg
  • Slide_23.jpg
  • Slide_22.jpg
  • Slide_21.jpg
  • Slide_18.jpg
  • Slide_10.jpg
  • Slide_19.jpg
  • Slide_3.jpg
  • Slide_1.jpg
  • Slide_2.jpg
  • Slide_4.jpg

Update 11.02.2020: Die Präsentation, die wir bei der Jahreshauptversammlung gezeigt hatten, findet Ihr unter der Rubrik "Protokolle JHV" im PDF Format zum Download im internen Bereich (nach Login):
==> 2020-02-06_Praesentation_JHV.pdf


Bei der Jahreshauptversammlung am 6. Februar gab es einen Wechsel im Vorstandsteam: Nach zwei Jahren aktiver und engagierter Vorstandsarbeit stellte sich unser bisheriger 1. Vorstand und Abteilungsleiter André nicht mehr zur Wahl. Einstimmig als Nachfolger gewählt wurde Philippe, der seit Ende 2015 fleißig bei uns trainiert und mit seinem Eintritt in das achtköpfige Vorstandsteam dieses spürbar verjüngt ;-). Jeff, der seit mehr als zehn Jahren als stets zuverlässiger Beisitzer im Team dabei war, kandidierte ebenfalls nicht mehr. Neu gewählt als Beisitzerin wurde Nina. Die weiteren sechs Vorstandsmitglieder wurden durch die anwesenden 26 Karateka wiedergewählt und somit in ihren Ämtern bestätigt. Ein großes Dankeschön ging an die scheidenden Vorstandsmitglieder André und Jeff.

Das Vorstandsteam gab einen eindrucksvollen Rückblick auf eine erfolgreiche Saison 2019 und den Ausblick auf die bereits laufende Saison 2020. Sportliche Highlights der Saison 2019 waren unsere beiden selbst organisierten Lehrgänge mit Philip Jüttner (Kata Spezial) und Christian Wedewardt (Karate-Praxis). Für beide Lehrgänge ist eine Wiederholung auch in diesem Jahr bereits geplant --- natürlich wieder kostenlos für unsere Mitglieder. Unser breit aufgestelltes Trainerteam rund um Sportwart Roland sammelte auf diversen externen Lehrgängen neue Anregungen fürs eigene Training. André, unser scheidender 1. Vorstand und Abteilungsleiter Karate, erwarb die Lizenz des WLSB als C-Trainer Breitensport. Christian und Uli absolvierten ihre Ausbildung als Karate-Praxis Instructor. Wir können uns somit auf ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Trainingsprogramm freuen!

Die Trainingsgruppe nach dem gemeinsamen Training vor der Jahreshauptversammlung

Roland präsentierte wie jedes Jahr die detaillierten Zahlen zu Trainingsbeteiligung, Prüfungen etc. Trotz Ausweich-Hallen kann sich der Verein über eine positive Bilanz freuen: Die sehr gute Trainingsbeteiligung der Saison 2018 wurde auch in 2019 erreicht! Der leichte Rückgang im Breitensport-Training (Di / Do) konnte durch einen Anstieg der durchschnittlichen Beteiligung im Kata-Training (Mo) kompensiert werden. Insgesamt trainierten die Fischbacher Karateka in 250 jeweils 90-minütigen Trainingseinheiten, auch innerhalb der Schulferien. Besonders erfreulich sei es, so Roland, dass auch die Oberstufe sich weiterhin anspruchsvollen Prüfungen stelle: In der Saison 2019 legten mit Martin, Uli und Florian gleich drei Fischbacher ihre Dan-Prüfungen ab (Martin und Uli zum 2. Dan SOK, Florian zum 1. Dan Shotokan).

Hier ein paar Zahlen zum Trainingsbetrieb in der Saison 2019:

 

Das Vorstandsteam wünscht allen Fischbacher Karateka eine erfolgreiche Saison 2020!