• Slide_17.jpg
  • Slide_11.jpg
  • Slide_18.jpg
  • Slide_7.jpg
  • Slide_12.jpg
  • Slide_6.jpg
  • Slide_22.jpg
  • Slide_1.jpg
  • Slide_5.jpg
  • Slide_4.jpg
  • Slide_15.jpg
  • Slide_8.jpg
  • Slide_20.jpg
  • Slide_16.jpg
  • Slide_2.jpg
  • Slide_13.jpg
  • Slide_19.jpg
  • Slide_14.jpg
  • Slide_21.jpg
  • Slide_23.jpg

Dieser Blog-Beitrag soll zum Thema Corona darüber informieren, inwiefern die Pandemie unser Training und Vereinsleben betrifft. Die Vorstandschaft versucht auf dieser Plattform immer die letzten Informationen bekannt zu geben:

18.06.2021 06:30 Uhr:

Leider gibt es ein paar Hürden der Coronaverordnung und der Vorgaben der Stadt, bezüglich unseres Wedewardt Lehrgangs am Samstag, den 26.06.2021, die und die Durchführung an diesem Tag unmöglich machen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, den Lehrgang etwas kleiner am Freitag durchzuführen. Details, wie Trainingsort, Zeiten, Gruppen, etc. sind noch in Klärung und werden zeitnah hier bekannt gegeben. Sicher ist, dass Christian Wedewardt mit uns am Freitag, den 25. Juni 2021 zwischen 17:00 und 21:30 Uhr trainieren wird. Haltet Euch somit bitte diesen Zeitraum frei und meldet Euch beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an, wenn Ihr teilnehmen wollt.

08.06.2021 11:30 Uhr:

Unser Präsenztraining kann ab Donnerstag, den 10. Juni wieder starten. Wir trainieren nun Montag - Donnerstag in der neuen Schulsporthalle Fischbach und Freitags wie gewohnt in der Gymnastikhalle am Sportplatz. Die neuen Trainingszeiten entnehmt Ihr bitte der Tabelle unter "Trainingszeiten" hier auf der Homepage. Um in der Halle trainieren zu dürfen gilt die 3G Regel (siehe weiter unten). Ihr habt die Möglichkeit, Euch vor Ort zu testen. Der Verein hat Schnelltests besorgt. Wer das in Anspruch nehmen möchte kommt bitte mindestens 20 Minuten früher. Umkleiden und Duschen dürfen normal benutzt werden.

05.06.2021 20:00 Uhr:

Laut den letzten Bestimmungen entfällt für uns die 3G Pflicht für das Training draußen. Siehe hier (Klick) Seite 5, Lockerungen bei Inzidenz unter 35, da der Bodenseekreis diese Bedingung erfüllt. Die Öffnungsstufe 3 enthält die Einschränkung "kontaktarmer Amateursport" nicht mehr. Damit sind auch normale Partnerübungen/Kumite wieder möglich. Im Innenbereich bleibt die 3G Pflicht aber vorerst erhalten.

04.06.2021 12:00 Uhr:

Die die Lockerungsstufe 2, in der wir uns derzeit befinden, erlaubt uns kontaktlosen Freizeitsport im Freien und in der Sporthalle. Nach- wie vor gilt die 3G Regelung (siehe unten). Da die neue Sporthalle erst noch vom Hausmeister "übergeben" werden muss und wir dabei Schlüssel und Chips erhalten, werden wir voraussichtlich ab KW24 (14.06.2021) wieder in der Halle einen geregelten Trainingsbetrieb starten können. Damit nicht jedes Mitglied, das gerne trainieren möchte, einen teilweise schwer zu erhaltenden Termin in einem Testzentrum benötigt, bieten wir an, vor dem Training zu testen. Die Kosten übernimmt der Verein. Nähere Infos zum Vorgehen und zum Termin des ersten Trainings gibt's hier auf unserer Homepage, sobald diese bekannt sind.

21.05.2021 20:30 Uhr:

Bei der heutigen Vorstandssitzung wurde nun folgtendes Vorgehen für das Präsenztraining beschlossen:

  • Für alle Teilnehmer inkl. Trainer gilt die 3G Regelung (siehe weiter unten). Mit dem Besuch des Trainings bestätigt die Person, dass mindestens eine dieser Bedingungen erfüllt ist.
  • Präsenztraining kann grundsätzlich Mittwochs und Freitags jeweils um 18:30 Uhr stattfinden (Vorgabe TSV).
  • Wer am Präsenztraining teilnehmen möchte, muss sich bis spätestens 12:00 Uhr am Vortag (Dienstag bzw. Donnerstag) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!anmelden.
  • Ab 10 Teilnehmern und bei Verfügbarkeit mindestens eines Trainers und bei zu erwartender passender Witterung findet das Präsenztraining statt. Die Information darüber wird ab ca. 12:00 Uhr des Vortages auf der Homepage-Startseite bekanntgegeben.
  • Findet das Präsenztraining statt, entfällt das Online-Training am Vortag. Auch diese Information findet sich auf der Homepage-Startseite.

3G Regel: Als für das Präsenztraining zugelassen gilt:

  • Wer 2x geimpft ist und der 2. Impftermin mindestens 2 Wochen in der Vergangenheit liegt. Ausnahme: Wurde mit Johnson & Johnson geimpft, reicht ein Impftermin, 2 Wochen in der Vergangenheit.
  • Wer von einer Corona Infektion genesen ist und dies über einen ärztlichen Nachweis bescheinigen kann.
  • Wer einen negativen Coronatest vorweisen kann, der nicht älter als 24 Stunden ist. Der Test muss von einer autorisierten Stelle durchgeführt worden sein.

21.05.2021 16:15 Uhr:

Vom TSV kam nun die vorläufige Info, dass wir ab nächste Woche (ab 26.05.) auf dem Sportplatz mit bis zu 20 Personen Trainieren dürfen. Wie unten beschrieben, gilt die 3G Regelung (Teilnehmer müssen entweder vollständig geimpft, genesen oder (innerhalb der letzten 24h) negativ getestet sein). Mögliche Trainingstage sind Mittwoch und Freitag. Je nach Wetter und Trainerangebot, sowie Interesse der Teilnehmer geben wir hier die Details bekannt. Bitte schickt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei Interesse am Präsenztraining, damit die Planung gemacht werden kann.

17.05.2021 14:00 Uhr:

Seit dem 14. Mai gelten neue Bestimmungen. Für uns relevant sind folgende Details:

Bei einer Inzidenz > 100 gilt: Öffentliche und private Sportanlagen und Sportstätten im Freien und in geschlossenen Räumen sowie Bolzplätze können mit bis zu fünf Personen aus maximal zwei Haushalten besucht werden. Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 13 Jahre zählen nicht mit.

Fällt die 7-Tage-Inzidenz eines Stadt- oder Landkreises für mindestens fünf Tage in Folge unter den Wert von 100 und wird dies durch das örtliche Gesundheitsamt bekannt gegeben, greift die erste von
drei neuen Öffnungsstufen. Entscheidend dabei: Die Teilnahme an den Sportveranstaltungen oder sportlichen Aktivitäten innerhalb der Öffnungsstufen-Regelungen ist nur mit einem Test-, Impf- oder
Genesenennachweis gestattet. Unter diesen Voraussetzungen ist Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport auf Sportanlagen und Sportstätten im Freien in Gruppen von bis zu 20 Personen erlaubt.

Wenn nach der 1. Öffnungsstufe die 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Stadt- oder Landkreis in den folgenden 14 Tagen weiter sinkt, ist Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport auf Sportanlagen und Sportstätten im Freien und in geschlossenen Räumen wieder erlaubt.

Der Inzidenzwert des Bodenseekreises war ab dem 15. Mai kleiner 100. (heute: 86). Die Tendenz ist fallend somit sehen die Zahlen sehr gut aus und wir können hoffen, nach Pfingsten wieder zusammen trainieren zu können (nach den Regelungen wäre das theoretisch möglich). Wenn diese Zahlen also stabil bleiben und die TSV Vorstandschaft das Okay gibt, werden wir so bald wie möglich wieder mit dem Präsenztraining beginnen.