Trainingsorte: Mo (20:00): Schulsporthalle, Di+Do: Schulsporthalle, Fr: Gymnastikhalle des TSV Fischbach

 




Kata-Training (Montag):


Hauptthema: Gôjushihô-Shô, Wiederholung: Heian Yondan


Der Anspruch des Kata-Trainings ist es, Kata-Abläufe zu lernen oder zu festigen. Passagen der Katas sollen präzsisiert und die Dynamik, Schnelligkeit sowie der Rhythmus verbessert werden. Ungeachtet der Schwierigkeit der jeweiligen Kata ist das Training für alle Gürtelgruppen eine sinnvolle Ergänzung zum Breitensporttraining und kann für ambitionierte Sportler als Wettkampftraining genutzt werden.


Breitensport Training (Di/Do):

Quartalsschwerpunkt: Korrekter Stand, Ferse am Boden beim Schritt, korrekte Beinarbeit beim Kumite.





Unterstufe:


Am Anfang gemeinsames Grundschultraining (5-10 Minuten).
Kata: Heian Shodan Ablauf und Feinheiten. Für 7. und 6. Kyu Hüfteinsatz beachten. Quartalsschwerpunkt beachten (Ferse am Boden)



Oberstufe:


Am Anfang gemeinsames Grundschultraining (5-10 Minuten).
Karate-Praxis: Praxisnahe Partnerübungen, angelehnt an Kata-Bunkai, tauglich für Selbstverteidigung und Notwehr.




Kumite Training (Freitag):

Wettkampforientiertes Kumite-Training ab 6. Kyu (Grüngurt).