Trainingsorte: Mo: Grundschulsporthallte Schnetzenhausen, Di+Do: Schulsporthalle, Fr: Gymnastikhalle des TSV Fischbach





Kata-Training (Montag):

Gojushiho Shô – Fähigkeiten erlernen / trainieren (Das Training ist für den Einstieg in die Kata gedacht)


Der Anspruch des Kata-Trainings ist es, Kata-Abläufe zu lernen oder zu festigen. Passagen der Katas sollen präzsisiert und die Dynamik, Schnelligkeit sowie der Rhythmus verbessert werden. Ungeachtet der Schwierigkeit der jeweiligen Kata ist das Training für alle Gürtelgruppen eine sinnvolle Ergänzung zum Breitensporttraining und kann für ambitionierte Sportler als Wettkampftraining genutzt werden.


Breitensport Training (Di/Do):

Quartalsschwerpunkt: Füße beachten (kein Umsetzen/Ferse abheben in Kihon und Kata, Korrekte Stellung im Kumite)




Unterstufe:

Karate-Praxis: Praxisnahe Partnerübungen / Bunkai verschiedener Katas, SV.


Oberstufe:

Kata: Wiederholung Chinte, Timing und Sequenzübung. 1-2x Tekki Sandan wiederholen.




Kumite Training (Freitag):
Wettkampforientiertes Kampftraining ab Grüngurt

Schwerpunkte: Indirekter Konter mit Defensivarbeit, Mawashi-Geri Chudan (verschiedene Varianten und Abwehrmöglichkeiten), Angriffsvorbereitung mit Finten. (Allgemeine Vorbereitungsphase)